Teilaufgabe 4b

Beschreiben Sie ein Urnenexperiment, mit dem sich das Verhalten des Mechanismus bei 15-maligem Schließen des Vorhangs simulieren lässt.

(2 BE)

Lösung zu Teilaufgabe 4b

 

Aus einer Urne, in der sich neun weiße und eine schwarze Kugel befinden (Trefferwahrscheinlichkeit \(p = 0{,}9\) bzw. \(p= 0{,}1\)), wird 15 mal eine Kugel mit Zurücklegen (konstante Trefferwahrscheinlichkeiten) gezogen. Das Ergebnis "weiße Kugel" entspricht dem automatischen Schließen des Vorhangs; das Ergebnis "schwarze Kugel" entspricht dem Schließen des Vorhangs von Hand.

Weitere Lösungen dieser Aufgabengruppe: « Teilaufgabe 4a Teilaufgabe 4c »