Teilaufgabe 1a

Gegeben ist die Funktion \(f \colon x \mapsto \left(x^3 - 8 \right) \cdot (2 + \ln x)\) mit maximalem Definitionsbereich D.

Geben Sie D an.

(1 BE)

Lösung zu Teilaufgabe 1a

 

\[f(x) = \left( x^3 - 8 \right) \cdot (2 + \ln{x})\]

 

Die (Natürliche) Logarithmusfunktion ist in \(\mathbb R^{+}\) definiert und schränkt damit den Definitionsbereich \(D\) der Funktion \(f\) ein.

 

\[\Longrightarrow \quad D = \mathbb R^{+}\]

Weitere Lösungen dieser Aufgabengruppe: Teilaufgabe 1b »