mathelike durchsuchen:

Teilaufgabe 2d

Nur zu dem Zeitpunkt, der im Modell durch \(x_{0}\) (vgl. Aufgabe 2b) beschrieben wird, nimmt die momentane Änderungsrate des Flächeninhalts des Algenteppichs ihren größten Wert an. Geben Sie eine besondere Eigenschaft des Graphen von \(A\) im Punkt \((x_{0}|A(x_{0}))\) an, die sich daraus folgern lässt, und begründen Sie Ihre Angabe.

(2 BE)

Lösung zu Teilaufgabe 2d

 

Der Punkt \((x_{0}|A(x_{0}))\) ist Wendepunkt des Graphen von \(A\).

 

Begründung (Kurzversion)

Da die erste Ableitung \(A'\) (momentane Änderungsrate) an der Stelle \(x_{0}\) ein Maximum hat (Hochpunkt von \(G_{A'}\)), hat die zweite Ableitung \(A''\) (Steigung von \(G_{A'}\)) an der Stelle \(x_{0}\) eine Nullstelle mit Vorzeichenwechsel. Folglich besitzt der Graph von \(A\) den Wendepunkt \((x_{0}|A(x_{0}))\).

Ausführliche Begründung

Schematische Darstellung des Graphen von A' mit Hochpunkt (x₀|A'(x₀)) sowie des Graphen von A mit Wendepunkt (x₀|A(x₀))

Schematische Darstellung: Graph von \(\textcolor{#0087c1}{A'}\) mit Hochpunkt \(\textcolor{#0087c1}{HoP(x_{0}|A'(x_{0}))}\) sowie Graph von \(A\) mit Wendepunkt \(W(x_{0}|A(x_{0})\)

Die erste Ableitung \(\textcolor{#0087c1}{A'}\) beschreibt die momentane Änderungsrate des Flächeninhalts des Algenteppichs. An der Stelle \(\mathbf{x_{0}}\) (vgl. Teilaufgabe 2b) ist die momentane Änderungsrate maximal (vgl. Angabe), also hat der Graph von \(\textcolor{#0087c1}{A'}\) den Hochpunkt \(\textcolor{#0087c1}{HoP(x_{0}|A'(x_{0}))}\).

Die Ableitung von \(\textcolor{#cc071e}{A'}\), d.h. die zweite Ableitung \(\textcolor{#cc071e}{A''}\), beschreibt die Steigung einer Tangente an den Graphen von \(\textcolor{#cc071e}{A'}\).

An der Stelle \(\mathbf{x_{0}}\) besitzt der Graph von \(\textcolor{#0087c1}{A'}\) eine waagrechte Tangente (Steigung ist Null). Somit gilt: \(\textcolor{#cc071e}{A''(x_{0}) = 0}.\)

Im Hochpunkt von \(\textcolor{#0087c1}{G_{A'}}\) wechselt die Tangentensteigung von „positiv" nach „negativ". Folglich hat \(\textcolor{#cc071e}{A''}\) an der Stelle \(\mathbf{x_{0}}\) einen Vorzeichenwechsel von \(\textcolor{#cc071e}{+}\) nach \(\textcolor{#cc071e}{-}\). Das bedeutet, dass der Graph von \(\mathbf{A}\) an der Stelle \(\mathbf{x_{0}}\) das Krümmungsverhalten von „linksgekrümmt" \(\style{display: inline-block; transform:rotate(0.5turn);}{ \textcolor{#cc071e}{\curvearrowleft}}\) nach „rechtsgekrümmt" \(\textcolor{#cc071e}{\curvearrowright}\) ändert.

Also besitzt der Graph von \(\mathbf{A}\) den Wendepunkt \(\mathbf{(x_{0}|A(x_{0}))}\).

 

\[\left. \begin{align*} &\textcolor{#cc071e}{A''(x) > 0} \enspace \text{für} \enspace x < x_{0} \\ &\textcolor{#cc071e}{A''(x_{0}) = 0} \\ &\textcolor{#cc071e}{A''(x) < 0} \enspace \text{für} \enspace x > x_{0} \end{align*} \right \} \enspace \Rightarrow \enspace \text{Wendepunkt} \; W(x_{0}|A_{0})\]

Weitere Lösungen dieser Aufgabengruppe: « Teilaufgabe 2c Teilaufgabe 2e »
mathelike durchsuchen:

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Du kannst als Gast einen Kommentar veröffentlichen. Um alle Kommentarfunktionen verwenden zu können, registriere bitte ein Benutzerkonto. oder melde Dich an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib bitte den Text aus dem Bild ein.