Teilaufgabe 3c

Die Funktion \(p\) besitzt im Intervall \([4;12]\) eine Wendestelle. Geben Sie die Bedeutung dieser Wendestelle im Sachzusammenhang an.

(2 BE)

Lösung zu Teilaufgabe 3c

 

Die Wendestelle von \(p\) im Intervall \([4;12]\) entspricht dem Zeitpunkt, zu dem die Leistung der Photovoltaikanlage am stärksten zunimmt.

oder

Die Wendestelle von \(p\) im Intervall \([4;12]\) entspricht dem Zeitpunkt, zu dem die Zunahme der Leistung der Photovoltaikanlage am größten ist.

 

Ausführliche Erklärung (nicht verlangt)

An den Wendestellen einer Funktion ist die Steigung der Tangente (Wendetangente) an den Graphen der Funktion extremal (am größten oder am kleinsten).

Wendestelle des Graphen der Funktion p im Intervall [4;12], Wendetangente w

Da der Graph der Funktion \(p\) im Intervall \([4;12]\) (streng monoton) steigt, ist die Steigung der Tangente an der Wendestelle \(x_{w} \in [4;12]\) (Wendetangente \(\textcolor{#cc071e}{w}\)) maximal.

Das bedeutet, dass die momentane Änderungsrate \(p'\) der Funktion \(p\) an der Wendestelle \(x_{w} \in [4;12]\) ein Maximum erreicht.

Im Sachzusammenhang beschreibt die momentane Änderungsrate von \(p\) die Änderung der Leistung der Photovoltaikanlage pro Zeiteinheit zu einem betrachteten Zeitpunkt.

Zum Zeitpunkt \(x_{w} \in [4;12]\) ist die Änderung der Leistung der Anlage in kW/h (Kilowatt pro Stunde) maximal. Oder anders formuliert: Die Zunahme der Leistung ist zum Zeitpunkt \(x_{w}\) am größten.

Weitere Lösungen dieser Aufgabengruppe: « Teilaufgabe 3b Teilaufgabe 3d »

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Du kannst als Gast einen Kommentar veröffentlichen. Um alle Kommentarfunktionen verwenden zu können, registriere bitte ein Benutzerkonto. oder melde Dich an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib bitte den Text aus dem Bild ein.