Teilaufgabe 1h

Für einen bestimmten Wert von \(k\) besitzt \(G_{k}\) zwei Schnittpunkte mit der \(x\)-Achse, die voneinander den Abstand 4 haben. Berechnen Sie diesen Wert.

(3 BE)

Lösung zu Teilaufgabe 1h

 

\[h_{k}(x) = (1 - kx^{2}) \cdot e^{-x}; \; k \in \mathbb R, \; D_{h_{k}} = \mathbb R\]

 

Für \(k > 0\) ergeben sich die Nullstellen von \(h_{k}\) wie folgt (vgl. Begründung Teilaufgabe 1g):

 

\[\begin{align*}1 - kx^{2} &= 0 &&| + kx^{2} \\[0.8em] 1 &= kx^{2} &&| : k \\[0.8em] \frac{1}{k} &= x^{2} &&| \; \sqrt{\quad} \\[0.8em] \textcolor{#e9b509}{\pm}\sqrt{\frac{1}{k}} &= x_{1,2}\end{align*}\]

 

Abstand d der Nullstellen der Funktion h_k für k > 0

Da die beiden Nullstellen \(x_{1} = \textcolor{#e9b509}{-}\sqrt{\dfrac{1}{k}}\) und \(x_{2} = \textcolor{#e9b509}{+}\sqrt{\dfrac{1}{k}}\) symmetrisch bezüglich der \(\textcolor{#e9b509}{y}\)-Achse liegen, gilt für deren Abstand \(d\):

 

\[d = \textcolor{#e9b509}{2} \cdot \sqrt{\frac{1}{k}}\]

 

Wert des Parameters \(k\) für \(d = 4\) berechnen:

 

\[\begin{align*}d &= 4 \\[0.8em] 2 \cdot \sqrt{\frac{1}{k}} &= 4 &&| : 2 \\[0.8em] \sqrt{\frac{1}{k}} &= 2 &&| \; (\dots)^{2}\;\text{Quadrieren} \\[0.8em] \frac{1}{k} &= 4 &&| \cdot k \\[0.8em] 1 &= 4k &&| : 4 \\[0.8em] \frac{1}{4} &= k\end{align*}\]

Weitere Lösungen dieser Aufgabengruppe: « Teilaufgabe 1g Teilaufgabe 1i »

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Du kannst als Gast einen Kommentar veröffentlichen. Um alle Kommentarfunktionen verwenden zu können, registriere bitte ein Benutzerkonto. oder melde Dich an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib bitte den Text aus dem Bild ein.