Teilaufgabe 2b

Geben Sie \(g'(0)\) an un zeichnen Sie \(G_{g}\) im Bereich \(-4 \leq x \leq 4\) unter Berücksichtigung der bisherigen Ergebnisse und der Tatsache, dass \(G_{g}\) in \(W(0|g(0))\) seinen einzigen Wendepunkt hat, in ein Koordinatensystem ein.

(3 BE)

Lösung zu Teilaufgabe 2b

 

\[g(x) = \frac{e^{x}}{e^{x} + 1}; \; D_{g} = \mathbb R\]

\(g'(x) = \dfrac{e^{x}}{(e^{x} + 1)^{2}}\) (vgl. Teilaufgabe 2a)

 

Funktionswert \(g'(0)\)

\(g'(0)\) beschreibt die Steigung der Wendetangente im Wendepunkt \(W(0|g(0))\) (vgl. Angabe).

\[g'(\textcolor{#e9b509}{0}) = \frac{e^{\textcolor{#e9b509}{0}}}{(e^{\textcolor{#e9b509}{0}} + 1)^{2}} = \frac{1}{(1 + 1)^{2}}= \frac{1}{4}\]

 

Zeichnung von \(G_{g}\)

Bisherige Ergebnisse und Informationen:

  • \(g\) ist in \(\mathbb R\) streng monoton zunehmend (vgl. Teilaufgabe 2a).
  • \(g\) besitzt die Wertemenge \(]0;1[\,\)(vgl. Teilaufgabe 2a).
  • \(W(0|g(0))\) ist einziger Wendepunkt von \(G_{g}\) mit \(g(0) = \dfrac{e^{0}}{e^{0} + 1} = \dfrac{1}{1 + 1}= \dfrac{1}{2}\).
  • Steigung der Wendetangente: \(g'(0) = \textcolor{#cc071e}{\dfrac{1}{4}}\)

Graph der Funktion g mit Wendepunkt W und Wendetangente w

Graph der Funktion \(g\) mit Wendepunkt \(W\) und Wendetangente \(\textcolor{#cc071e}{w}\) (optional)

Weitere Lösungen dieser Aufgabengruppe: « Teilaufgabe 2a Teilaufgabe 2c »

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Du kannst als Gast einen Kommentar veröffentlichen. Um alle Kommentarfunktionen verwenden zu können, registriere bitte ein Benutzerkonto. oder melde Dich an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib bitte den Text aus dem Bild ein.