mathelike durchsuchen:

Teilaufgabe 1c

Bestimmen Sie rechnerisch eine Gleichung der Tangente \(t\) an \(G_{f}\) im Punkt \((3|f(3))\). Berechnen Sie die Größe des Winkels, unter dem \(t\) die \(x\)-Achse schneidet, und zeichnen Sie \(t\) in die Abbildung 1 ein.

(4 BE)

Lösung zu Teilaufgabe 1c

 

\[f(x) = \frac{x^{2} - 1}{x^{2} + 1}; \; D_{f} = \mathbb R\]

\(f'(x) = \dfrac{4x}{(x^{2} + 1)^{2}}\) (vgl. Teilaufgabe 1b)

 

Gleichung der Tangente \(t\)

Zunächst wird die \(y\)-Koordinate des Punktes \((3|f(3))\) berechnet:

 

\[f(3) = \frac{3^{2} - 1}{3^{2} + 1} = \frac{8}{10} = 0{,}8\]

 

\[\Longrightarrow \quad (3|0{,}8)\]

 

Der Ansatz für die Gleichung der Tangente \(t\) kann mit der allgemeinen Geradengleichung erfolgen.

\[t \colon y = mx + c\]

 

Tangentensteigung berechnen:

Die erste Ableitung \(f'\) beschreibt die Steigung einer Tangente an den Graphen von \(f\).

\[m = f'(3) = \frac{4 \cdot 3}{(3^{2} + 1)^{2}} = \frac{12}{100} = 0{,}12\]

 

\[\Longrightarrow \quad t \colon y = 0{,}12x + c\]

 

\(y\)-Achsenabschnitt \(c\) berechnen:

Hierfür werden die Koordinaten des Punktes \((3|0{,}8)\) in die Gleichung der Tangente \(t\) eingesetzt und diese nach \(c\) aufgelöst.

 

\[\begin{align*} (3|0{,}8) \in t \colon 0{,}8 &= 0{,}12 \cdot 3 + c \\[0.8em] 0{,}8 &= 0{,}36 + c &&| -0{,}36 \\[0.8em] 0{,}44 &= c \end{align*}\]

 

\[\Longrightarrow \quad t \colon y = 0{,}12x + 0{,}44\]

 

Größe des Winkels, unter dem \(t\) die \(x\)-Achse schneidet

Im Falle der positiven Steigung \(m = 0{,}12\) der Tangente \(t\) entspricht der spitze Winkel, unter dem \(t\) die \(x\)-Achse schneidet, dem Steigungswinkel \(\alpha\) der Tangente \(t\).

\[\begin{align*} \tan{\alpha} &= m \\[0.8em] \tan{\alpha} &= 0{,}12 &&| \; \text{TR:}\; \tan^{-1}(0{,}12) \\[1.6em] \Rightarrow \alpha &\approx 6{,}84^{\circ} \end{align*}\]

 

Einzeichnen der Tangente \(t\) in Abbildung 1 

Es ist ungünstig, für die Steigung \(m = 0{,}12 = \frac{12}{100}\) ein Steigungsdreieck zu zeichnen. Deshalb empfiehlt es sich, für das Einzeichnen der Tangente \(t\) die beiden bekannten Punkte \((3|0{,}8)\) und \((0|0{,}44)\) (vgl. \(y\)-Achsenabschnitt von \(t\)) zu verwenden.

 

Graph der Funktion f und Tangente t im Punkt (3|0,8)

Tangente \(t\) an den Graphen der in \(\mathbb R\) definierten Funktion \(f \colon x \mapsto \dfrac{x^{2} - 1}{x^{2} + 1}\) mit Winkel \(\alpha\), unter dem die Tangente die \(x\)-Achse schneidet.

Weitere Lösungen dieser Aufgabengruppe: « Teilaufgabe 1b Teilaufgabe 2a »
mathelike durchsuchen:

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Du kannst als Gast einen Kommentar veröffentlichen. Um alle Kommentarfunktionen verwenden zu können, registriere bitte ein Benutzerkonto. oder melde Dich an.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib bitte den Text aus dem Bild ein.