Teilaufgabe 1f

Deuten Sie die Aussage \(F(2{,}5) - F(0) \approx 0\) in Bezug auf \(G_{f}\) geometrisch.

(2 BE)

Lösung zu Teilaufgabe 1f

 

Abbildung Aufgabe 1 Analysis 2 Prüfungsteil B Mathematik Abitur Bayern 2021

Die Aussage \(F(2{,}5) - F(0) \approx 0\) bedeutet, dass die Inhalte der beiden Flächen, die \(G_{f}\) im Intervall \([0;2{,}5]\) mit der \(x\)-Achse einschließt, etwa gleich groß sind.

 

Begründung (nicht verlangt)

Flächen, die der Graph der Funktion f im Intervall [0;2,5] mit der x-Achse einschließt

\[F(2{,}5) - F(0) = \int_{0}^{2{,}5}f(x)dx \approx 0\]

 

Der Wert des bestimmten Integrals \(\displaystyle \int_{0}^{2{,}5}f(x)dx\) entspricht der Flächenbilanz der Inhalte der Flächen, die \(G_{f}\) im Intervall \([0;2{,}5]\) mit der \(x\)-Achse einschließt.

Dabei trägt der Inhalt der im Intervall \([0;1]\) oberhalb der \(x\)-Achse liegenden Fläche positiv und der Inhalt der im Intervall \([1;2{,}5]\) unterhalb der \(x\)-Achse liegenden Fläche negativ zur Flächenbilanz bei.

Aus \(\displaystyle F(2{,}5) - F(0) = \int_{0}^{2{,}5}f(x)dx \approx 0\) folgt, dass die Flächenbilanz näherungsweise gleich null ist. Somit sind die Inhalte der beiden Flächen etwa gleich groß.

Weitere Lösungen dieser Aufgabengruppe: « Teilaufgabe 1e Teilaufgabe 1g »